REISEN NOVEMBER 2020

 

MARTINI IN DEN WEINKARPATEN & GÄNSEDORF

2 - Tage - Busreise

11. - 12. November 2020    

                                                                                                                                                                         max. 24 Personen

1. Tag: Wien – Skalica – Šaštín-Stráže – Pezinok – Slovensky Grob – Bratislava

Fahrt in Richtung Westslowakei nach Skalica, wo uns mit der romanischen Georgs-Rotunde aus dem 12. Jh. eines der ältesten Bauwerke des Landes erwartet. Spaziergang mit Verkostung der traditionellen Trdelnik, eine Art Baumkuchen. Weiter in den Marienwallfahrtsort Šaštín-Stráže mit Besuch in der Basilika mit der größten Orgel der Slowakei. Durch die Laubwälder des Naturschutzgebietes gelangen wir an die Kleinkarpatische Weinstraße nach Pezinok, einst eine der reichsten Städte des Ungarischen Reiches. Spaziergang zum Schloss und Möglichkeit zum Besuch des Kleinkarpaten-Museums mit Europas größter Sammlung an Weinpressen. Am frühen Abend geht es nach Slovenský Grob, wo ein Bratenduft über dem „Gänsedorf“ liegt, das Feinschmecker aus ganz Europa anzieht. Nach einem Martinigansl-Menü Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Bratislava – Devin – Wien

Nach dem Frühstück Themenspaziergang „Pressburg unter der Regierung Maria Theresias“ zu zahlreichen Adelspalais und dem Dom des Hl. Martin. Anschließend Freizeit für einen Kaffeehausbesuch, z.B. im Franz Xaver Messerschmidt Cafe, wo der weltbekannte Barockbildhauer lebte. Nachmittags besichtigen wir die imposante Burgruine Theben, die über dem Zusammenfluss der Donau und der March thront. Bevor wir die Rückreise nach Wien antreten verkosten wir noch den berühmten Ribiselwein.

 

Inklusivleistungen

Fahrt im Luxusreisebus mit WC & AC

Unterbringung im 3 Sterne Hotel Vienna House Easy Bratislava o.ä. 

1 x Frühstück

1 x Martinigansl-Essen im Gänsedorf Slov. Grob

Trdelnik-Verkostung in Skalnica

Spaziergang „Pressburg unter Maria Theresia“

Ribisel-Weinverkostung in Devin

JETZT BUCHEN

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

MARTINIGANSLZEIT IN SÜDMÄHREN

2 - Tage - Busreise 

14. - 15. November 2020

                                                                                                                                                                                                               max. 24 Personen

1. Tag: Wien – Mikulov - Lednice / Valtice - Petrov - Straznice

Fahrt nach Südmähren in das südländisch anmutenden Städtchen Mikulov inmitten von Weinbergen mit dem mächtigen Barockschloss und schönen Bürgerhäusern. Anschließend besuchen wir das denkmalgeschützte schlossareal von Lednice und Valtice, das über Jahrhunderte vom Adelsgeschlecht der Liechtensteins zu einer der weltgrößten englisch anmutenden Parklandschaften geschaffen wurde. Die berühmte Sehenswürdigkeit ist das märchenhafte Schloss, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Im Weindorf Petrov Möglichkeit zu einer Führung durch das denkmalgeschützte historische Weinkellerensemble. Hotelbezug in Straznice, wo uns ein Mährischer Abend mit Martinigansl-Menü und Wein bei Folkloreaufführung und Musik erwartet. 

2. Tag: Straznice - Austerlitz - Brünn - Znaim - Wien

Nach dem Frühstück besuchen wir das Friedensdenkmal bei Austerlitz, wo 1805 die sog. Dreikaiserschlacht stattfand. Weiter nach Brünn, der Metropole Mährens. Bei einer fakultativen Stadtführung sehen wir unter anderem das Opernhaus, die Burg, den Dom sowie die unter UNESCO-Schutz stehende Villa Tugendhat. Auf dem Rückweg besuchen wir noch das historische Städtchen Znaim mit der mittelalterlichen Stadtmauer.

 

Inklusivleistungen

Fahrt im Luxusreisebus mit WC & AC

Unterbringung im 3 Sterne superior Hotel Straznice o.ä. 

1 x Frühstück

1 x Martinigansl-Menü mit Jungwein (0,5l)

Mährischer Abend mit Folkloreprogramm & Musik

Tischwein (unlimitiert) von 19.00 bis 22.00 Uhr

 

JETZT BUCHEN

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

ROMANTISCHER ADVENT AM KATSCHBERG & AUF DER PÜRGG

3 - Tage - Busreise 

27. - 29. November 2020

                                                                                                                                                                                               max. 24 Personen

1. Tag: Wien – Tamsweg – St. Michael im Lungau

Anreise in den Salzburger Lungau nach Tamsweg mit einer der schönsten gotischen Landkirchen. Weiter nach St. Michael, wo wir das familiäre Landhotel beziehen.

2. Tag: St. Michael – Gmünd – Katschberg

Vormittags besuchen wir die Künstlerstadt Gmünd, ein Kleinod mit mittelalterlichen Gassen und zeitgenössischer Kunst. Nachmittags erwartet uns der Katschberger Adventweg auf 1.750 Höhenmetern mit Heustadln & Hütten. Fahrt bis zum Alpengasthof Bacher. Von dort erfolgt ein ca. 45-minütiger Fußmarsch auf dem „Wichtelweg" zum Ausgangspunkt des Adventweges. Auch ein Shuttleservice (ca. € 2,50 pro Person) oder Pferdeschlitten bringen Sie hin und retour (ca. € 20,- pro Person). Auf dem Adventweg stimmen uns dann Alphorn- und Weisenbläser musikalisch auf Weihnachten ein. Zum Aufwärmen finden Sie kostenlose Teestationen bei den Heustadln und Holzhütten.

3. Tag: St. Michael – Filzmoos – Schladming – Pürgg – Wien

Wir besuchen das Bergdorf Filzmoos mit der Wallfahrtskirche und dem „Filzmooser Kindl". Weiter über Schladming, mit der Kulisse des Dachsteins, nach Pürgg, bekannt als „steirisches Kripperl". Besuch des Adventmarkts und der privaten Landschaftskrippe der Familie Fahringer sowie der Johanneskapelle mit seinen romanischen Fresken. Rückreise nach Wien.

 

Inklusivleistungen

Fahrt im Luxusreisebus mit WC & AC 

Unterbringung im 3 Sterne Landhotel Stofflerwirt o.ä. 

Halbpension

Eintritt & Wanderung am Katschberger Adventweg

Persönlicher Advent-Thermobecher inkl. warmer Getränke entlang des Adventweges

Eintritt: Private Landschaftskrippe auf der Pürgg

 

JETZT BUCHEN

 

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld